Kanu Polo- vom Pferd ins Boot

Kanu Polo ist ein Wassersport. Er besteht aus der Mischung von Handball, Basketball und Rugby. Gespielt wird mit Kanu, Paddel, Helm, Spritzdecke, Schwimmweste und mit einem Wasserball.

Kanu Polo ist ein Sport mKanu Polo 2it schnellen Manövern, viel Körperkontakt, packenden Zweikämpfen, rasanten Paddelsprints und gezielten Torwürfen. Auf dem Spielfeld spielen 5 Spieler und max. 3 Ersatzspieler. In einem Spiel geht es darum das Tor zu treffen, welches 2 m überm Boden hängt und ca. 1 m  x 1,5 m groß ist. Torwart versucht den Ball mit dem Paddel abzufangen. In einem Zweikampf kann ein Spieler sein Gegenspieler schubsen, Vorraussetzung ist: Der Spieler der geschubst wird muss in Ballbesitz sein.       Zu Beginn eines Matchs wird ein Anstoß gefahren, dazu stellen sich alle 5 Feldspieler an die Grundlinie. Beim Pfiff des Schiedsrichters paddelt jeweils ein Spieler aus jedem Team los, gleichzeitig wird der Ball in die Spielfeldmitte geworfen.

Wer dann zuerst den Ball hat kann den ersten Angriff starten.  Kanu Polo werden auch Wettkämpfe ausgetragen. Dort wird meistens über ein Wochenende lang gezeltet.

Gespielt wird in fünf Altersgruppen: Schüler (U14), Jugend (U16), U21-Herren, Damen, Herren.

 

Am kommenden Sonntag, den 12.06.16, ist bei uns Tag der offenen Tür, also wenn du Lust hast Schau doch mal vorbei. Du findest uns am Lister Damm 67, 30163 Hannover (schräg gegenüber vom Lister Bad).