Wilde Shamrock mit „The unknown Irish“

Eine Rückschau von Sara Herbert aus dem 7. Jahrgang

Am Anfang des Theaterstücks kommen drei Darsteller auf die Bühne. Sie stellen sich vor: Zoe, Aidan und Clara. Die Darsteller stellen jeweils einen Film  von Bram Storker, John Athem-Swift und C.S. Lewis vor. 

Die Szenen, die vorgestellt werden, sind aus den Filmen Chroniken von Narnia, Dracula und Gullivers Reisen. Die ausgewählten Filme sind bekannt.

Es ist eine lustige Darstellung, und sie bringen das Publikum mit ein. Sie schlüpfen in die verschiedenen Rollen der Figuren. Es wird in der Vorstellung auch gesungen.

15400525_1317909338271375_5525460723960061256_n

In der Mitte der Vorstellung werden vier Schüler auf die Bühne gebeten, sie werden mit in das Stück eingebunden und stellen Personen im Film dar.

Das ganze Stück ist auf englisch. Man kann die Darsteller meistens verstehen, manchmal sprechen sie etwas zu schnell. Am Ende der Vorstellung fordern sie das Publikum auf mitzusingen.

Automatisch nehmen wir an einem Wettbewerb teil. Der Gesang wird an allen Schulen aufgenommen und auf die Facebookseite der Gruppe gestellt. Die beste Schule gewinnt am Ende. Daumen drücken!