Die Bundeswehr in der Schule

Die Gesamtkonferenz der IGS Roderbruch hat im Jahr 2015 beschlossen, dass die Bundeswehr sich an der Schule nicht als Arbeitgeberin vorstellen darf. Sie ist unerwünscht. Darüber wurde heiß diskutiert und debattiert. Nimmt man den Schülern damit nicht die freie Entscheidung, auch die Bundeswehr als etwaige Arbeitgeberin im Rahmen der Schule kennenzulernen? Es sind im Gespräch die Schüler Adrian, Georg, Sina und Pascal sowie Meike und David als Lehrkräfte.